Unser Schützen- und Volksfest 2022 in Barum

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause ist es wieder so weit: Vom 1. bis zum 3. Juli feiert der Schieß-Club Barum e.V. zusammen mit allen Bürgern der Gemeinde und Gästen aus nah und fern das traditionelle Schützen- und Volksfest. Von Freitag bis Sonntag steht der ganze Ort im Zeichen der Schützen. Das Blau der Uniformen beherrscht das Ortsbild, spannende Wettkämpfe prägen die Tage und fröhlicher Kinderlärm ertönt vom Festplatz. Für das Fest haben die traditionsbewussten Barumer Schützen wieder einiges einfallen lassen und versprechen abwechslungsreiche und spannende Tage für Jung und Alt.

Programm:

  • Freitag, 1. Juli, 19.30 Uhr, Antreten der Schützen und Gäste beim Schießstand, Flaggenparade, Kranzniederlegung am Ehrenmal, anschließend Königskommers mit geladenen Gästen.
  • Sonnabend, 2. Juli, 7 Uhr, Wecken durch den Spielmannszug Wittorf, 9 Uhr Frühstück, 10 bis 15 Uhr Knobeln auf dem Schießstand, 15 Uhr Volks- und Familienfest auf dem Festplatz, 16 Uhr Proklamation der neuen Majestäten, 20 Uhr Festball für jedermann
  • Sonntag, 3. Juli, 13 Uhr, Festumzug durch den Ort, 14.15 Uhr Eintreten der Kinder in den Festumzug im Kiefernweg, Kinderspiele mit Hüpfburg und Tombola, Volksfest auf dem Festplatz, 14.30 Uhr Knobeln auf dem Festplatz, 15 Uhr Blasmusik

Wir wünschen allen Bürgern und Besuchern ein schönes Schützenfest und all unseren Schützen GUT SCHUSS.

Endlich wieder Schützenfest!

Mehr in Kürze …

Weihnachtsgrüße 2020

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

Ein seltsames Schützenjahr 2020 liegt in wenigen Tagen hinter uns. Es gab kaum Termine, Veranstaltungen und Ereignisse die stattgefunden haben.

Vielen Dank an alle ehrenamtlich Tätigen in unserem Verein die den Schießsport auch in diesem besonderen Jahr unter erschwerten Bedingungen beigestanden haben. Wir freuen uns auf ein hoffentlich gesundes und erfolgreiches neues Jahr, in dem der Schießsport und das Vereinsleben wieder möglich sein werden!

Wir wünschen Euch und Euren Liebsten eine schöne und besinnliche Weihnachten und für das Jahr 2021 alles erdenklich Gute – bleibt alle gesund!

Wünscht Euch der Schieß-Club Barum e.V.

P.S.: Sobald wir wieder zur Normalität übergehen können, informieren wir euch auf unserer Homepage über geplante Veranstaltungen.

2020 wird in Barum kein Schützenfest gefeiert

Das am ersten Juliwochenende 2020 geplante Schützenfest des Schieß-Club-Barum wird wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Darauf verständigte sich der Vorstand des Vereins.  Auf Grund von Gesundheitsrisiken können weiterhin keine Übungs- und Wettkampfaktivitäten stattfinden.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Osterpokal und Königin-Party abgesagt

Aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr mit dem Coronavirus (COVID-19) hat der Schieß-Club Barum entschieden, den kompletten Wettkampf- und Trainingsbetrieb einzustellenund die Königin-Party abzusagen. Im Sinne unserer gesellschaftlichen Verantwortung möchten wir dazu beitragen und die Weiterverbreitung des Coronavirus (COVID-19) hemmen.

Wir informieren sobald wir den Wettkampf- und Trainingsbetrieb wieder aufnehmen können.

Bleiben Sie gesund!

Königin-Party 2020 in Barum – abgesagt

Osterpokal 2020 – abgesagt

Terminplan für 2020

Der Terminplan für das Jahr 2020 steht fest. Nachfolgend ein Link zum download.

Terminplan 2020 als Download [PDF]

Dank – und unsere guten Wünsche!

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

Wir wünschen allen Mitgliedern und deren Familien, Förderern und Freunde des Schieß-Club Barum e.V. eine besinnliche Adventszeit und entspannte, frohe Festtage an denen alle einmal zur Ruhe kommen. Mögen dabei auch einige Momente sein, in denen Ihr euch auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben besinnen könnt.

Wir wünschen frohe Weihnachten, Gesundheit und einen guten Rutsch in das Jahr 2020.

Wünscht Euch der Schieß-Club Barum e.V.

Barum: Gibt es einen neuen Schützenkönig?

Eine spannende Frage, die nicht nur die Schützen umtrieb. Nachdem 2018 die Herren keinen Titelträger finden konnten sah es dieses Jahr ganz anders aus. Die anwärterdichte war so hoch wie seit Jahren nicht mehr.

Das Schützenfest begann bereits am Freitagabend den 5. Juli um 19:30 Uhr mit dem Antreten und Hissen der Barumer Gemeindeflagge vor dem Schieß-Club. Gefolgt von einem Marsch, der Kranzniederlegung am Ehren Mal und einer kurzen Rede durch den Präsidenten. Im Anschluss dann der Rückmarsch zum Festplatz auf dem der Kommersabend mit geladenen Gästen gefeiert wurde. Im Lauf des Abends erhielten verdiente Schützenschwestern und Schützenbrüder Ehrungen und Beförderungen.

Weiterlesen

« Ältere Beiträge